Datenschutz

Seafile GmbH (nachfolgend „Seafile“) nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt daher nur nach Maßgaben der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Mit dieser Datenschutzerklärung stellt Ihnen Seafile Informationen über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten zur Verfügung. Diese Datenschutzerklärung kann auf dieser Website jederzeit abgerufen werden und gilt – wenn nicht anders gekennzeichnet – für alle Online-Angebote, Inhalte, Funktionen und Dienste auf dieser Website. Besondere Funktionen der Website (z.B. Bestellung des Seafile Newsletters) erfordern die Abgabe einer gesonderten datenschutzrechtlichen Einwilligung durch Sie.

Die Nutzung unserer Webseite ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist:

Seafile GmbH
Alte Abtswinder Str. 76A
97353 Wiesentheid
Vertreten durch die Geschäftsführerin Silja Jackson

Telefon: +49 9383 33337-0
Telefax: +49 9383 33337-98
E-Mail: info@seafile.de

Der Nutzung der oben genannten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Automatische Erhebung von Daten

Seafile sammelt personenbezogene Daten nur, soweit Sie diese freiwillig zur Verfügung stellen, und nur, soweit dies gesetzlich zulässig ist (insbesondere, wenn Sie in die Datenerhebung und -nutzung durch Seafile eingewilligt haben).

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und, falls vorhanden, personenbeziehbare Anwenderdaten.

Beim Zugriff auf die Seafile Website überträgt Ihr Internet-Browser jedoch automatisch Daten. Folgende Daten werden dabei übertragen und getrennt von anderen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufs der Webseite;
  • Browsertyp und Version;
  • Betriebssystem;
  • URL der zuvor besuchten Webseite;
  • Menge der gesendeten Daten.

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.

Einwilligungserklärung Datennutzung Downloadbereich

Mit meiner Anmeldung am Seafile Professional Downloadbereich erkläre ich mich mit der Erhebung folgender Daten einverstanden:

  • Name der Firma;
  • Vor- und Nachname;
  • Login-Passwort;
  • E-Mail-Adresse.

Die oben genannten Daten werden durch die Seafile GmbH (nachfolgend „Seafile“) zu folgendem Zweck genutzt:
– Bereitstellung des Zugangs für proprietäre Seafile Softwarepakete

Sie haben jederzeit das Recht, die obige Einwilligungserklärung zu widerrufen. Hierzu wenden Sie sich bitte an:

Seafile GmbH
Alte Abtswinder Str. 76A
97353 Wiesentheid
Vertreten durch die Geschäftsführerin Silja Jackson

Telefon: +49 9383 33337-0
Telefax: +49 9383 33337-98
E-Mail: info@seafile.de

Datenschutzerklärung für die Nutzung des Webtrackingtools Piwik

Auf dieser Website werden mithilfe des Webtrackingtools Piwik Daten zu statistischen und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Piwik verwendet sog. Cookies. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und uns eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch das Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer anonymisierten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und gespeichert. Diese Funktion lässt sich im Folgenden deaktivieren.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Internetauftritts und Servers genutzt. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert und kann nicht auf Sie zurückgeführt werden. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Beim Abruf einer Webseite werden Daten über diesen Vorgang gespeichert.

Widerspruch gegen Datenspeicherung – Opt-out

Als Nutzer haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Tracking durch Piwik abzulehnen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können.

Seafile auf unserem Demo Server testen

Jetzt testen